Ist es sicher, maltodextrinhaltige Lebensmittel zu konsumieren?

Was ist Maltodextrin und wie wird Maltodextrin hergestellt?

Maltodextrin

Maltodextrin wird aus Mais, Reis, Kartoffeln oder Weizenstärke hergestellt. Während der Verarbeitung wird die Stärke hydrolysiert / enzymatisch, um ein weißes Pulver mit einem wasserlöslichen und neutralen Geschmack herzustellen.

Maltodextrin ist Maissiruppulver sehr ähnlich, der einzige Unterschied ist der Zuckergehalt. Beide werden hydrolysiert, ein chemischer Prozess, bei dem Wasser hinzugefügt wird, um die Zersetzung weiter zu unterstützen. Nach der Hydrolyse beträgt der Festzuckergehalt von Maissirup mindestens 20%, während der Zuckergehalt von Maltodextrin weniger als 20% beträgt.

Ist Maltodextrin sicher und gesund?

Die meisten Länder haben Maltodextrin als sicheren Lebensmittelzusatzstoff anerkannt. Maltodextrin wird allgemein als Teil der Kohlenhydrate angesehen, die der menschliche Körper aufnehmen kann.

Maltodextrin hat einen hohen glykämischen Index (GI), was bedeutet, dass der Blutzucker steigt. Es ist sicher, eine kleine Menge zu konsumieren, aber Diabetiker sollten besonders vorsichtig sein.

Maltodextrin ist jedoch in der Regel nur in geringen Mengen in Lebensmitteln enthalten. Es hat keinen großen Einfluss auf Ihre gesamte Kohlenhydrataufnahme und Ihren glykämischen Index.

Warum müssen wir Maltodextrin zu Lebensmitteln hinzufügen?

Maltodextrin wird üblicherweise als Verdickungsmittel oder Füllstoff verwendet, um das Volumen verarbeiteter Lebensmittel zu erhöhen. Es ist auch ein Konservierungsmittel und kann die Haltbarkeit von verpackten Lebensmitteln verlängern.

Es ist billig und einfach herzustellen, sodass es zum Eindicken von Pudding und Gelatine, Saucen und Salatdressings verwendet werden kann. Es kann auch in Kombination mit künstlichen Süßungsmitteln verwendet werden, um Produkte wie Obstkonserven, Desserts und Getränkepulver zu süßen.

Es wird sogar als Verdickungsmittel in Körperpflegeprodukten wie Lotionen und Haarpflegeprodukten verwendet.

Wer ist nicht geeignet, Maltodextrin zu konsumieren?

Maltodextrin hat eine hohe gastrointestinale Verdaulichkeitsrate, was zu erhöhten Blutzuckerspiegeln führen kann, insbesondere wenn es in großen Mengen eingenommen wird.

Wenn Sie an Diabetes oder Insulinresistenz leiden, sollten Sie daher die Verwendung vermeiden oder einschränken. Wenn Sie anfällig für Diabetes sind, sollten Sie dies ebenfalls vermeiden.

Warum sollten Sie sich für Maltodextrin von ORGANICWAY entscheiden?

Unser Bio-Maltodextrin wird unter strikter Einhaltung der Bio-Standards der Europäischen Union und des USDA hergestellt und gelagert. Sein Rohstoff ist organische Maisstärke . Es ist gentechnikfrei und glutenfrei. Maltodextrin ist übrigens glutenfrei.

You may also like: