7 Gründe, mehr Leinsamen zu essen

Die Wissenschaft war noch nie so klar: Leinsamen verdienen es, ganz oben auf der Liste der stärksten medizinischen Lebensmittel der Welt zu stehen. Für nur ein paar Cent pro Tag kann es vor Dutzenden lebensbedrohlicher Gesundheitszustände schützen.

7 Höhepunkte der Leinsamenheilung
Nachfolgend finden Sie unsere Top-7-Berichte über die immensen gesundheitlichen Vorteile von Leinsamen, einschließlich ihrer Rolle bei der Vorbeugung und / oder Umkehrung der Killer Nr. 1 und Nr. 2, nämlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.

1. Sie können Ihre Arterien heilenground_flaxseed_versus_whole_greenmedinfo-300x200
2. Sie können nützliche pflanzliche Östrogene enthalten
3. Sie können Ihre Brustkrebssterblichkeit um 70% senken
4. Sie können vor Eierstockkrebs
schützen 5. Sie können vor Strahlungstoxizität schützen
6. Sie können Ihre Arterien erweitern
7 Sie können das Karpaltunnelsyndrom behandeln

Für diejenigen, die daran interessiert sind, wie sie die vielen gesundheitlichen Vorteile von Leinsamen am besten nutzen können, sich aber nicht sicher sind, wie sie es am besten konsumieren können, werden im Folgenden einige der häufigsten Fragen behandelt

Soll ich den Samenboden oder ganz essen?

Denken Sie zunächst daran, dass Leinsamen das geniale Design der Natur sind, um die wertvolle Ladung im Inneren zu bewahren: hochtherapeutische, aber zerbrechliche mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Aminosäuren und andere fettlösliche Vitamine. Dies bedeutet auch, dass Sie sich keine Gedanken über das Kühlen machen müssen. Sobald der Samen gemahlen und Luft, Licht, Temperatur- und Zeitschwankungen in der Umgebung ausgesetzt ist, beginnt er „schlecht zu werden“, dh zu oxidieren und sich zu zersetzen.

Die gleiche Regel gilt für Leinsamenöl. Das Unternehmen, das das Öl herstellt, sollte durch Stickstoffspülung des Behälters, vorzugsweise in nicht chemischem Laugungsglas, eine optimale Frische aufrechterhalten. Entscheiden Sie sich auch für eine lignanreiche Form des Öls, wenn verfügbar, da Sie diesen wertvollen Bestandteil des Saatguts bei der Herstellung von Ölkonzentrat verlieren. Leinsamen haben einen der höchsten bekannten Gehalte an natürlich vorkommenden Lignanen. Wenn Sie das Öl konsumieren, möchten Sie möglicherweise auch ganzen oder gemahlenen Leinsamen hinzufügen, damit Sie von diesen hochtherapeutischen Verbindungen profitieren.

You may also like: