Chaga hat mehrere Nährwerte, zwei Forschungsrichtungen stehen im Mittelpunkt

Der wissenschaftliche Name von Chaga ist Inonotus obliquus. Es ist ein Heilpilz, der hauptsächlich auf weißen Birken parasitiert. Es ist eine wilde Ressource. Es ist hauptsächlich in Sibirien und im Fernen Osten Russlands verbreitet. Es wird auch in kleinen Mengen in Hokkaido, Nordkorea und Heilongjiang in China hergestellt. Russland stützt sich auf die riesigen Birkenwälder und die Vorteile der Ressourcen von Chaga und ist das Land mit der gründlichsten Forschung über Chaga und das produktivste Land der Welt. Welche Anwendungsaussichten und -trends gibt es angesichts der zunehmenden Anzahl russisch-sibirischer Chaga-Exportländer? „Chaga wird in Russland seit langem verwendet. In früheren Studien lag die größte Verbesserung für den menschlichen Körper in Magen-Darm-Erkrankungen, die die Funktionsstörung und das Ungleichgewicht des menschlichen Magen-Darm-Trakts signifikant regulieren können. In der letzten Zeit hat sich der größte Teil der Forschungsrichtung der Forschung von Chaga zu Diabetes und Tumoren zugewandt. “ sagte Liudmila, leitender Chefarzt und Professor für Pflanzentherapieanwendungen am Irkutsk State Hospital, Russland.

chaga

Mehr als 200 Wirkstoffe, mehrere Gesundheitswerte.

Das Buch „Erforschung der Heilpilze von Chaga aus Sibirien“ berichtet, dass es bis zu 215 wirksame chemische Wirkstoffe von Chaga gab. Die Hauptberichte sind Polysaccharide, Triterpene, Steroide, Polyphenole und Flavonoide. Verbindungen und Lignane und andere Komponenten, von denen die meisten Monomere erfolgreich von Chaga getrennt und ihre Strukturen identifiziert haben. Laut Liudmila ist die hypoglykämische Wirkung nach der Verwendung von sibirischem Chaga-Extrakt durch Diabetiker sehr offensichtlich und kann offensichtlich die Körperfunktion des Patienten wiederherstellen. Positive Aufzeichnungen und damit verbundene Zertifizierungen zeigen, dass Chaga Auswirkungen auf das Rektum, den Darm und Tumoren des Magens, einschließlich der Lunge, hat. Russische Ärzte werden Patienten empfehlen und anweisen, sibirischen Chaga-Extrakt als wichtige Hilfsmethode für die Behandlung von Tumoren einzunehmen. Die Einnahme von sibirischem Chaga-Extrakt während der Behandlung verbessert die Immunität und die Fähigkeit gegen Müdigkeit erheblich und verbessert die Arbeitseffizienz des Körpers. Darüber hinaus haben jüngste Studien in Russland auch gezeigt, dass die regelmäßige Verwendung von sibirischem Chaga-Extrakt erhebliche Auswirkungen auf einige unerklärliche Krankheiten und sehr schwierige Hautkrankheiten hat.Chaga-Extrakthat auch eine bestimmte therapeutische Wirkung auf verschiedene Arten von Leukämie; Chaga Es kann auch die Vitalität des Gehirns verbessern und hat erhebliche Auswirkungen auf die Verbesserung des Informationsaustauschs im Gehirn, die Linderung von Gehirnermüdung und die Regeneration von Gehirnzellen. Dies ist eine weitere neue Richtung im Studium von Chaga geworden. „Die nördlichen Völker in unserer Region haben eine lange Geschichte in der Verwendung von Chaga und es war in der Antike dort. Sie wissen nicht genau, was Chaga enthält, aber ihre von ihren Vorfahren überlieferten Erfahrungen glauben, dass es einen sehr guten Körper für Menschen enthält. Eine umfassende Nährstoffsubstanz. “ sagte Igor, ein alter Mann, der im Bezirk Irkutsklin in Russland lebt. Einheimische sammeln oft Chaga aus dem Waldgebiet, hacken es auf und kochen Tee. Es ist eine alte Volksmedizin zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen bei Kindern. Frauen aus der Region verwenden häufig das Abkochen von Chaga, um ihre Haare mit Wasser zu waschen, was zur Haarpflege beitragen kann. Internationale Kosmetikmarken begannen, Chaga zur Entwicklung von Schönheitsprodukten zu verwenden.

Bio-Chaga-Pilzextrakt-Pulver

Die Verwendung von Chaga hat seine eigene Gesundheit und Behandlung.

Chaga wächst in der kalten Zone hoher Breiten und nimmt weiterhin Nährstoffe von Birken auf und wächst, bis die Birken austrocknen und absterben. Chaga wächst sehr langsam und seine Lebensdauer beträgt mehr als 10-15 Jahre, bevor es wirksam wird. Daher sind die Sammlung von Chaga und die Auswahl der Chaga-Rohstoffe ganz besonders. Eine besteht darin, die Qualität der Blockgröße, Farbe und des anderen Aussehens zu beurteilen, und die andere darin, den Gehalt an Wirkstoffen durch professionelle Testgeräte festzustellen. In Bezug auf die Auswahl der Chaga-Produkte sagte Liudmila: „Wenn es nicht zur Behandlung schwerer Krankheiten wie Tumoren und Diabetes, sondern zur Erhaltung der Gesundheit und für kleinere Krankheiten und Schmerzen geht, können Sie rohe Chaga-Produkte wie Chaga-Teebeutel wählen oder ich gehe in den Wald, um Chaga zu sammeln und zu Hause Tee zu kochen. Jedoch, Wenn es zur zusätzlichen Behandlung von Krankheiten verwendet wird, wird empfohlen, den sibirischen Chaga-Extrakt zu wählen, der moderne Extraktionstechnologie verwendet. Seine Reinheit ist hoch und die Wirksamkeit ist garantiert. Dosierung von Ärzten geleitet. “ In der Zeit nach der Epidemie wird Chaga eine neue Wahl für die adjuvante Behandlung von Gesundheitserhaltung, Tumoren und drei chronischen Erkrankungen sein.

You may also like: